AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Axmann & Reich Listingstar GbR (AGB WPA)

1. Geltungsbereich

1.1 Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für die Internetseite bzw. Online-Marketing-Plattform innerhalb der elektronischen Medien der Firma Axmann & Reich Listingstar GbR (Anbieter) und weiterer Medien des Anbieters.
1.2 Der Anbieter ist jederzeit berechtigt, diese AGB mit einer angemessenen Ankündigungsfrist zu ändern oder zu ergänzen. Widerspricht das Mitglied bzw. der Kunde (im Folgenden nur als „Mitglied“ genannt) den geänderten Bestimmungen innerhalb von 4 Wochen nach Zugang der elektronischen Änderungs- oder Ergänzungsmitteilung nicht, so werden diese entsprechend der Ankündigung wirksam. Bei fristgemäßem Widerspruch wird der Vertrag zu den bisher geltenden Bedingungen fortgesetzt.
1.3 Die Nutzung der Online-Marketing-Plattform geschieht ausschließlich auf der Grundlage dieser Geschäftsbedingungen.

2. Vertragsinhalt

2.1 Der Vertrag zwischen dem Anbieter und dem Mitglied über die Nutzung der Online-Marketing-Plattform kommt durch den verbindlichen Auftrag des Mitglieds und der anschließenden Auftragsbestätigung (per E-Mail) durch den Anbieter zustande. Das Mitglied erklärt mit der Registrierung auf der Online-Marketing-Plattform ausdrücklich, dass es das achtzehnte Lebensjahr vollendet hat und voll geschäftsfähig ist.
2.2 Eine Registrierung auf der Online-Marketing-Plattform ist kostenpflichtig und für die Laufzeit von mindestens einem Jahr bindend. Einzelheiten zu Vertragslaufzeit und Kosten sind in Ziff. 4. und 5. geregelt.
2.3 Der Anbieter behält sich im Einzelfall das Recht vor, Registrierungen auf der Online-Marketing-Plattform abzulehnen. Diese können insbesondere abgelehnt werden, sofern das Mitglied als kreditunwürdig bekannt ist oder wenn die Seite bzw. die Geschäftsdaten des Mitglieds rechtswidrige Inhalte aufweisen.
2.4 Der Anbieter behält sich das Recht vor, von ihm angebotene kostenlose oder rabattierte Dienste und Leistungen jederzeit zu ändern, zu löschen oder auch wieder anzubieten.
2.5 Die Nutzung der Online-Marketing-Plattform ermöglicht dem Mitglied, die Daten seiner Organisation (die Nutzung des Angebots ist ausschließlich für Firmen, Gewerbetreibende, Vereine, Handwerksbetriebe, Behörden oder selbstständige Freiberufler im Sinne des § 14 BGB zulässig) sowie Produkte und/oder Dienstleistungen und/oder Beiträge einzustellen und gegen Entgelt zentral zu verwalten.
2.6 Gegenstand und Umfang der Dienste und Leistungen der Axmann & Reich Listingstar GbR ergeben sich aus der Leistungsbeschreibung bzw. der Registrierungsseite.
2.7 Die Inhalte werden durch das Mitglied nach der Registrierung und Zahlung bei Auftragserteilung festgelegt und dem Anbieter auf elektronischem Wege übermittelt.
2.8 Das Mitglied trägt die Verantwortung für die Richtigkeit seiner übermittelten Angaben.
2.9 Der Anbieter übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der auf der Online-Marketing-Plattform bereitgestellten Informationen des Mitglieds.
2.10 Für entstehende Datenverluste bei der Kommunikation übernimmt der Anbieter keine Gewähr.
2.11 Der Anbieter ist berechtigt, seine Leistungen durch Dritte erbringen zu lassen.

3. Local Marketing

3.1 Der Auftraggeber bevollmächtigt den Anbieter, über die Online-Marketing-Plattform Einträge automatisch in elektronische Branchen- und Firmenverzeichnisse und weiteren Portalen anzulegen und kontinuierlich zu synchronisieren. Die im Rahmen der Einträge zu veröffentlichenden Geschäftsdaten, deren Format und ihre Platzierung werden durch den jeweiligen Betreiber des Online-Verzeichnisses verbindlich definiert. Das Mitglied nimmt zur Kenntnis, dass der Anbieter hierauf keinen Einfluss hat.
3.2 Der Anbieter gewährleistet die von dem Mitglied mitgeteilten Daten über die Online-Marketing-Plattform vollständig an alle vereinbarten Portalbetreiber zu übermitteln. Der Anbieter übernimmt jedoch keine Haftung dafür, dass die Portalbetreiber die Daten sofort, vollständig und korrekt übernehmen und in Ihren Verzeichnissen veröffentlichen.
3.3 Der Anbieter ist berechtigt, die Einträge des Mitglieds inhaltlich zu bearbeiten, um den Eintrag an die inhaltlichen und technischen Voraussetzungen des jeweiligen Portalbetreibers anzupassen.
3.4 Die Anzahl und Auswahl der elektronischen Branchen- und Firmenverzeichnisse hängt von der jeweils gebuchten Mitgliedschaft ab. Eine Übersicht von den möglichen elektronischen Branchen- und Firmenverzeichnissen finden Sie unter https://www.listingstar.de
3.5 Ein Anspruch auf die Veröffentlichung eines Eintrages in einem bestimmten elektronischen Verzeichnis, insbesondere kleine, lokale, fachspezifische Portale mit geringer Außenwirkung, besteht nicht. Die Zusammensetzung der Verzeichnisse innerhalb einer Mitgliedschaft kann sich jederzeit ändern, ohne dass hierdurch die Wirksamkeit des Vertrages insgesamt berührt wird. Dabei werden insbesondere inhaltliche, technische, finanzielle oder kommerzielle Gründe wie die Verbreitung, Aktualität, Zielgruppe, Kosten und Relevanz des jeweiligen Verzeichnisses berücksichtigt.
3.6 Im Fall der Vertragsbeendigung ist es möglich, dass die Informationen auf einigen Portalen der Mitgliedschaft entweder komplett oder teilweise entfernt und die Profile des Mitglieds auf jedem Verzeichnis auf den Zustand vor der Bearbeitung durch die jeweiligen Verzeichnisse zurückgesetzt werden und keine Synchronisierung der Daten mehr stattfindet. Der Anbieter kann nicht veranlassen, dass die Daten bei allen Portalen endgültig gelöscht werden und es gibt auch keinen Anspruch auf Fortbestand der Daten bzw. Informationen.

4. Vertragslaufzeit und Kündigung

4.1 Der Anbieter erbringt seine Leistungen ausschließlich für Firmen, Gewerbetreibende, Vereine, Handwerksbetriebe, Behörden, Selbstständige oder Freiberufler im Sinne des § 14 BGB. Ein Widerrufsrecht bzgl. des Vertrages besteht daher nicht.
4.2 Die Registrierung über den Button „Jetzt buchen“ ist für das Mitglied verbindlich und gilt für die Mindestvertragslaufzeit von 12 Monaten. Das Vertragsverhältnis beginnt mit der Freischaltung der Leistung durch den Anbieter nach Entrichtung der einmaligen Einrichtungsgebühr und der monatlichen oder jährlichen Mitgliedschaftsgebühr.
4.3 Der Vertrag beginnt mit der verbindlichen Registrierung über den Button „Jetzt buchen“. Er kann vom Mitglied im Kundenaccount unter „Mitgliedschaft“ mit einer Frist von einem Monat zum Ende der Vertragslaufzeit vorgenommen werden. Wird der Vertrag nicht fristgemäß gekündigt, verlängert er sich automatisch um weitere 12 Monate. Sonderlaufzeiten (Einführungsangebote o.Ä.) gelten bei der automatischen Verlängerung nicht.
4.4 Die im voraus bezahlten Beträge werden in einem Kündigungsfall nicht zurückerstattet, auch nicht anteilig. Das Recht zur außerordentlichen Kündigung aus wichtigem Grund bleibt unberührt.
4.5 Das Mitglied kann rechtzeitig vor Beendigung des Vertrages seinen Datenbestand eigenverantwortlich sichern. Eine Möglichkeit des Zugriffs vom Mitglied auf diese Datenbestände ist nach Vertragsbeendingung nicht mehr gegeben.

5. Preise und Zahlungsbedingungen

5.1 Die Preise für die Nutzung der Online-Marketing-Plattform sind nach Leistungsumfang gestaffelt. Sie basieren auf der jeweils gültigen Preisliste zuzüglich der vom Gesetzgeber vorgegebenen Umsatzsteuer. Für Österreich und die Schweiz: Auf den Übergang der Steuerschuld auf den Leistungsempfänger und auf die Steuerschuldnerschaft des Leistungsempfängers im Drittlandsgebiet wird hingewiesen (Reverse-Charge-Verfahren). Einrichtung: Die einmalige Einrichtungsgebühr beträgt 129,00 €

Mitgliedschaften:
Premium – Mitgliedschaft: Die Mitgliedschaftsgebühr beträgt monatlich 49,00 € oder jährlich 588,00 €.
Premium Plus – Mitgliedschaft: Die Mitgliedschaftsgebühr beträgt monatlich 69,00 € oder jährlich 828,00 €.
Alle Preise verstehen sich Netto zzgl. gesetzl. MwSt.
5.2 Die Abrechnung der Mitgliedschaft erfolgt durch automatischen Geldeinzug per Kreditkarte oder SEPA-Lastschrift über den Zahlungsanbieter Stripe. Das Mitglied bzw. der Kunde stimmt einer Übersendung der Rechnung per E-Mail nach den Verordnungen des Signaturgesetzes (SigG) und § 14 des Umsatzsteuergesetzes zu.
5.3 Der Anbieter ist berechtigt, die Preise der allgemeinen Kostenentwicklung anzupassen. Eine Preiserhöhung wird dem Mitglied vor Ablauf der Kündigungsfrist mitgeteilt. Erfolgt die Preisanpassung später (d.h. nach Ablauf der Kündigungsfrist), hat das Mitglied ein außerordentliches Kündigungsrecht.
5.4 Die Inanspruchnahme weiterer Leistungen ist gesondert zu vereinbaren.
5.5 Die für die Nutzung der erläuterten Leistungen berechneten Preise setzen sich teilweise aus einer einmaligen Einrichtungsgebühr und einer monatlichen oder jährlichen Mitgliedschaftsgebühr zusammen.
5.6 Gerät das Mitglied mit der Zahlung in Verzug, ist der Anbieter berechtigt, ab Verzugseintritt Zinsen in Höhe von 9% p. a. über dem jeweiligen Basiszinssatz der Deutschen Bundesbank zu berechnen. Falls der Anbieter in der Lage ist, einen höheren Verzugsschaden nachzuweisen, ist der Anbieter berechtigt, diesen geltend zu machen.
5.7 Aufrechnungsrechte stehen dem Mitglied nur zu, wenn seine Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt, unbestritten oder vom Anbieter anerkannt sind.
5.8 Nutzungsfehler und somit entstehende Änderungsarbeiten, die durch das Mitglied entstehen und von den ursprünglich übermittelten Daten abweichen, werden zusätzlich zu einem Stundensatz von 80,00 € zzgl. gesetzl. MwSt. in Rechnung gestellt.
5.9 Für Mahnungen wird ein zusätzliches Entgelt von 10,00 € berechnet. Evtl. entstandene Kosten (Rücklastschriftgebühren o. Ä.) werden dem Mitglied gesondert in Rechnung gestellt.
5.10 Der Anbieter behält sich die Geltendmachung eines darüber hinausgehenden Schadens vor.
5.11 Kommt das Mitglied mit Zahlungen aus dem Vertrag schuldhaft in Zahlungsverzug, ist der Anbieter zur fristlosen Kündigung berechtigt. Der bis zum Ende der regulären Laufzeit fällige Beitrag wird dann fällig.

6. Affiliate

6.1 Der Anbieter stellt dem Affiliate ein eigenes Affiliate-System zur Verfügung – damit der Affiliate dieses nutzen kann, bedarf es einer separaten Registrierung.
6.2 Über ein Dashboard kann der Affiliate seine Tracking-Links individuell gestalten, hat immer einen Überblick seiner Klick- & Sales-Statistik und verfügt über einen Payout-Button zur Anforderung der Provisionsauszahlungen.
6.3 Über die Provisions-Staffelung kann der Affiliate die jeweilige Vergütung einsehen.
6.4 Ein Missbrauch des Affiliate-Systems kann strafrechtliche Konsequenzen nach sich ziehen.
6.5 Der Anbieter behält sich aus Sicherheitsgründen das Recht vor, Provisionsauszahlungen für einen Zeitraum von bis zu 3 Monaten nach Werben des Mitglieds einzubehalten.
6.6 Der Anbieter behält sich vor, jederzeit sowohl das Provisionsmodell als auch die Provisionssätze zu ändern oder anzupassen.
6.7 Bei Änderungen oder Anpassungen der Provisionssätze werden die bereits bestehenden Affiliate-Partner innerhalb von 14 Werktagen per E-Mail benachrichtigt.

7. Lieferbedingungen

7.1 Der Anbieter haftet nicht für Verzögerungen, die bei sorgfältiger Betriebsführung nicht vermeidbar sind, insbesondere nicht für unvorhersehbare Verzögerungen wegen höherer Gewalt, technischer Störungen wie unverschuldetem Geräteausfall oder Arbeitskämpfen.
7.2 Im Übrigen beschränken sich Ansprüche des Mitglieds auf eine der Verzögerung angemessene Minderung des vereinbarten Preises oder auf Rücktritt vom Vertrag, wenn die vereinbarte Leistung wegen besonderer Umstände wegen der Verzögerung für das Mitglied keinen Wert hätte, es sei denn, die Verzögerung beruht auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.
7.3 Die Allgemeinen Haftungsbeschränkungen bleiben hiervon unberührt.
7.4 Das Mitglied verpflichtet sich zusätzlich alle für die Mitgliedschaft notwendigen Informationen, insbesondere Texte und Bilder, die für die Bereitstellung des Accounts notwendig sind in die vom Anbieter zur Verfügung gestellten Online-Marketing-Plattform innerhalb von 14 Tagen nach Vertragsabschluss einzutragen.
7.5 Sollte das Mitglied dem Anbieter nicht alle nötigen Informationen innerhalb der angegebenen Frist zur Verfügung gestellt haben, ist der Anbieter berechtigt, mit den ihm bekannten Daten des Mitglieds seine Dienstleistung trotzdem zu erbringen und diese sinngemäß zu ergänzen.
7.6 Nachträgliche Änderungen werden zusätzlich zu einem Stundensatz von 80,00 € Netto zzgl. gesetzl. MwSt. berechnet.

8. Gewährleistung

8.1 Das Mitglied hat den eingerichteten Account hinsichtlich der Korrektheit aller Dateneinträge innerhalb von 14 Tagen ab Beginn der Buchung zu überprüfen.
8.2 Unterbleibt die unverzügliche Beanstandung offenkundiger Mängel, gilt die Leistung des Anbieters als genehmigt und Gewährleistungsansprüche sind ausgeschlossen.
8.3 Die technischen Daten und Beschreibungen in Produktinformationen oder Angeboten allein stellen keine Zusicherung bestimmter Eigenschaften dar.
8.4 Es besteht keine Gewährleistung dafür, dass die Dienstleistung den speziellen Anforderungen des Mitglieds genügt. Das Mitglied trägt die alleinige Verantwortung für Auswahl und Nutzung sowie für die damit beabsichtigten Ergebnisse. Die Gewährleistungsrechte des Mitglieds setzen voraus, dass dieser seinen nach §§377, 378 HGB geschuldeten Untersuchungs- und Rügeobliegenheiten ordnungsgemäß nachgekommen ist.
8.5 Soweit ein vom Anbieter zu vertretender Mangel vorliegt, ist der Anbieter nach Wahl zur Mängelbeseitigung oder zur Ersatzlieferung berechtigt.
8.6 Schadensersatzansprüche des Mitglieds aus positiver Forderungsverletzung und aus der Verletzung von Pflichten bei Vertragsverhandlungen sind ausgeschlossen. Der Anbieter haftet nicht für entgangenen Gewinn, ausgebliebene Einsparungen, Schäden aus Ansprüchen Dritter und sonstige mittelbare Schäden und Folgeschäden.
8.7 Schadensersatzansprüche des Mitglieds wegen Verzuges oder Unmöglichkeit der Leistung vom Anbieter sind beschränkt auf den Wert desjenigen Teiles der Leistung, welcher wegen der Unmöglichkeit bzw. des Verzuges nicht wie vertraglich vorgesehen verwendet werden kann.
8.8 Für die vom Mitglied zur Verfügung gestellten oder veröffentlichten Inhalte haftet ausschließlich das Mitglied. Der Anbieter haftet nicht für die Inhalte.

9. Veränderungen

9.1 Das Mitglied versichert, zur Weitergabe und Verbreitung der von ihm gelieferten Daten berechtigt zu sein und die datenschutzrechtlichen Bestimmungen zu beachten.
9.2 Das Mitglied ist für Inhalt, Richtigkeit, Aktualität, Gestaltung und Vollständigkeit der von ihm gelieferten Daten verantwortlich. Das Mitglied versichert ausdrücklich, dass diese Daten mit dem geltenden Recht vereinbar sind.
9.3 Das Mitglied ist für den Inhalt und die Einhaltung seiner Werbung und des darauf dargebotenen Angebotes selbst verantwortlich.
9.4 Das Mitglied stellt den Anbieter von sämtlichen Ansprüchen frei, welche andere Mitglieder oder sonstige Dritte gegenüber dem Anbieter wegen Verletzung ihrer Rechte durch die von dem Mitglied beim Anbieter eingestellten Daten und Inhalte geltend machen. Das Mitglied übernimmt hierbei auch die Kosten der notwendigen Rechtsverteidigung des Anbieters einschließlich sämtlicher Gerichts- und Anwaltskosten. Dies gilt nicht, soweit die Rechtsverletzung vom Mitglied nicht zu vertreten ist.
9.5 Das Mitglied wird dem Anbieter erkennbare Mängel und Störungen der Leistungen sowie drohende Gefahren (z. B. durch Viren) und Hinweise auf eine missbräuchliche Nutzung durch Dritte unverzüglich anzeigen bzw. mitteilen und im Rahmen des Zumutbaren alle erforderlichen Maßnahmen zur Feststellung, Eingrenzung und Dokumentation dieser Mängel und Störungen treffen.
9.6 Das Layout der Internetseite bzw. Online-Marketing-Plattform und diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen dürfen nur mit vorheriger schriftlicher Zustimmung vom Anbieter vervielfältigt und/oder auf anderen Internetseiten genutzt werden.

10. Duldungspflichten und Haftung

10.1 Es wird eine durchschnittliche Erreichbarkeit der Online-Marketing-Plattform im Jahresmittel zugesagt.
10.2 Hiervon ausgenommen sind Zeiten, in denen der Webserver aufgrund von technischen oder sonstigen Problemen, die nicht im Einflussbereich des Anbieters dieser Plattform liegen (z. B. höhere Gewalt, Drittverschulden, Störungen im Internet) im Internet nicht zu erreichen ist.
10.3 Der Anbieter übernimmt nicht die Gewährleistung dafür, dass durch die Beteiligung an der Online-Marketing-Plattform bestimmte Ergebnisse erzielt werden können. Schadensersatzansprüche können demnach hieraus auch nicht geltend gemacht werden.
10.4 Der Anbieter haftet nicht für unvorhersehbare und/oder im Verantwortungsbereich des Mitglieds liegende Schäden.
10.5 Ebenso haftet der Anbieter nicht für die Erreichbarkeit des Webservers. Eine Haftung nach den Bestimmungen des Produkthaftungsgesetzes bleibt hiervon unberührt.
10.6 Die Online-Marketing-Plattform kann auf ihren Seiten mit Links zu anderen Seiten im Internet verweisen. Für alle diese Links gilt Haftungsfreistellung gegenüber dem Anbieter. Wir verweisen hierzu auf unsere ergänzenden Erklärungen zur Haftungsfreistellung, siehe: https://www.listingstar.de/impressum
10.7 Der Anbieter erklärt ausdrücklich, dass er keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der gelinkten Seiten hat. Deshalb distanziert er sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten auf dieser Online-Marketing-Plattform und macht sich diese Inhalte nicht zu eigen. Diese Erklärung gilt für alle angezeigten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen Links führen.
10.8 Der Anbieter agiert nicht als Vermittler, Makler oder sonstiger Intermediär zwischen den Mitgliedern und denjenigen Personen, die das Mitglied über die Online-Marketing-Plattform oder die Suchmaschine kontaktieren.
10.9 Der Anbieter ist berechtigt, die Internetdomain der Online-Marketing-Plattform zu wechseln, sofern der Anbieter die ursprüngliche Internetdomain der Online-Marketing-Plattform aus zwingenden rechtlichen Gründen nicht mehr für die Erfüllung seiner vertraglichen Pflichten nutzen kann. Der Anbieter wird in einem solchen Fall dafür sorgen, dass die neue Internetdomain für die Mitglieder zumutbar ist, insbesondere im Hinblick auf ihren Namen und ihre Auffindbarkeit im Internet.

11. Nutzungs- und Urheberrechte, Mitwirkungsrechte

11.1 “Listingstar“ ist markenrechtlich mit der Marke Nr. 30 2021 247 585 durch das Deutsche Patent- und Markenamt geschützt. „Listingstar“ ist eine registrierte Wort- und Bildmarke, welche unter vollem Markenschutz steht. Sie ist im Waren- und Dienstleistungsverzeichnis eingetragen. Somit ist es keinen anderen Firmen oder Vertreibern gestattet, Produkte oder Dienstleistungen unter dem eingetragenen Namen anzubieten. Wird dies nicht beachtet, kann eine Abmahnung folgen und rechtlich gegen den Verstoß vorgegangen werden.
11.2 Alle Quellcodes des Systems unterliegen, auch als Teilleistungen eines Gesamtprojektes, dem Urheberrechtsgesetz. Die Bestimmungen des Urheberrechtsgesetzes gelten auch dann, wenn die nach § 2UrhG erforderliche Schöpfungshöhe nicht erreicht ist.
11.3 Ohne die Zustimmung des Anbieters dürfen die Arbeiten einschließlich der Urheberbezeichnung weder im Original noch bei der Reproduktion geändert werden. Jede Nachahmung ist unzulässig.
11.4 Das Mitglied hat keinen Anspruch auf Überlassung von Rohdaten oder Quellcodes.
11.5 Soweit Programme oder Programmteile zum Lieferumfang gehören, wird für diese dem Mitglied ein einfaches Nutzungsrecht eingeräumt, d.h. es darf diese weder kopieren noch anderen zur Nutzung überlassen. Ein mehrfaches Nutzungsrecht bedarf einer besonderen schriftlichen Vereinbarung.
11.6 Der Anbieter behält alle Urheberrechte an der Internetseite und sonstigem Dokumentationsmaterial sowie allen grafischen Gestaltungselementen.
11.7 Das Mitglied hat eigenständig auf die Einhaltung von Urheber-, anderen Schutzrechten und strafrechtlichen Vorschriften zu achten. Dies trifft insbesondere auf die Inhalte und Gestaltung der eigenen Werbebotschaften zu.
11.8 Das Mitglied verpflichtet sich außerdem, die Online-Marketing-Plattform nicht dazu zu verwenden, Geschäfte oder Tätigkeiten auszuführen, die gesetzlich verboten sind oder für die Durchführung solcher Tätigkeiten zu werben.
11.9 Das Mitglied wird insbesondere keine Angebote online oder offline zugänglich machen, übermitteln oder verbreiten oder auf solche Informationen hinweisen, die pornographische oder jugendgefährdende Schriften darstellen, die zum Rassenhass aufstacheln, Gewalt verherrlichen oder verharmlosen, den Krieg verherrlichen, für eine terroristische Vereinigung werben, zu einer Straftat auffordern, ehrverletzende Äußerungen enthalten, das Ansehen der Online-Marketing-Plattform schädigen können oder sonstige rechts- und sittenwidrige Inhalte enthalten.
11.10 Das Mitglied hält den Anbieter von etwaigen Ansprüchen Dritter frei, die mittelbar wegen Verletzung von Rechten Dritter durch das Mitglied oder gesetz- bzw. vertragswidrigen Verhaltens des Mitglieds gegen den Anbieter geltend gemacht wird.
11.11 Der Anbieter ist berechtigt, Informationen des Mitglieds, welche gesetzes- oder vertragswidrig erscheinen, von einer Speicherung auf dem Server auszunehmen, und/oder Verweise auf entsprechende Seiten zu entfernen.
11.12 Das Gleiche gilt, wenn der Anbieter von dritter Seite aufgefordert wird, Inhalte des Mitglieds auf der Online-Marketing- Plattform zu ändern oder zu löschen, weil sie angeblich fremde Rechte verletzen. Es besteht für den Anbieter keine Prüfungspflicht.
11.13 Der Anbieter ist berechtigt, solche Präsentationen, oder Verweise, die auf Internetseiten verweisen, die Rechte Dritter verletzen könnten, ohne Rücksprache mit dem Mitglied zu löschen.
11.14 Erbringt das Mitglied den Nachweis, dass eine Verletzung von Rechten Dritter nicht zu befürchten ist, wird der Anbieter die betroffenen Präsentationen oder Verweise wieder zugänglich machen.
11.15 Eine vom Mitglied beim Anbieter beauftragte Veröffentlichung kann im Einzelfall für das Mitglied Informationspflichten (Impressumspflichten) gemäß § 5 Telemediengesetz (TMG) auslösen. Das Mitglied ist selbst dafür verantwortlich zu prüfen, ob eine von ihm beim Anbieter beauftragte Veröffentlichung gemäß § 5 TMG impressumspflichtig ist. Besteht eine solche Impressumspflicht, so ist das Mitglied verpflichtet, dem Anbieter die für das Mitglied gemäß § 5 TMG vorgeschriebenen Angaben zur Verfügung zu stellen.

12. Hinweise zum Datenschutz

12.1 Der Anbieter behandelt die personenbezogenen Daten des Mitglieds grundsätzlich vertraulich. Der Anbieter versendet Mitteilungen, insbesondere die Bestätigung über die Aufnahme der Daten in die der Anbieter-Datenbank und Passwörter, ausschließlich per unverschlüsselter E-Mail an das Mitglied.
12.2 Der Anbieter erhebt, verarbeitet und nutzt personenbezogene Daten seiner Mitglieder, soweit dies zur Erbringung der Dienstleistung gegenüber seinen Mitgliedern erforderlich ist. Der Anbieter erhebt, verarbeitet und nutzt personenbezogene Daten seiner Mitglieder ferner zur Beratung, Werbung und Marktforschung.
12.3 Der Anbieter ist jederzeit berechtigt, die Einstellung von Inhalten auf seiner Online-Marketing-Plattform ohne Angabe von Gründen zu verweigern, die Verfügbarkeit von Inhalten in der Datenbank räumlich und zeitlich sowie der Anzahl nach zu begrenzen, Inhalte aus der Datenbank zu löschen oder die Weiterleitung von Inhalten zu verhindern, wenn diese nicht den Richtlinien des Anbieters entsprechen, rechtswidrig sind oder durch Dritte beanstandet wurden.
12.4 Zur Bedienung des Such- und Ausschreibungsangebots speichert und nutzt der Anbieter personenbezogene Daten des Mitglieds und erstellt bei Zugriffen des Mitglieds Protokolldateien (sog. Cookies). Die Cookies übermittelt der Anbieter über den Webbrowser auf die Festplatte des von dem Mitglied eingesetzten Computers. Die Cookies bleiben auch nach Beendigung der Nutzung des Dienstangebots des Anbieters auf dem vom Mitglied eingesetzten Computer gespeichert. Die meisten Webbrowser ermöglichen es dem Mitglied, das übermitteln und speichern von Cookies zu verhindern und zu löschen oder die Mitglieder vor der Speicherung der Cookies auf der Festplatte zu warnen.
12.5 Das Mitglied ist berechtigt, der Verwendung seiner Daten für Zwecke der Werbung, Markt- oder Meinungsforschung jederzeit schriftlich zu widersprechen. Zum Widerruf genügt die schriftliche Erklärung des Widerrufs per E-Mail an: info@listingstar.de.

13. Einverständniserklärung zum Datenschutz

13.1 Ich bin damit einverstanden, dass der Anbieter meine personenbezogenen Daten nur im Rahmen der rechtlichen Bestimmungen für Zwecke der Werbung, Markt- und Meinungsforschung verwendet.
13.2 Mir ist bekannt, dass ich dieses Einverständnis zur Übermittlung der Adressdaten zu Werbezwecken jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen kann. Zum Widerruf genügt die schriftliche Erklärung des Widerrufs der Einverständniserklärung per E-Mail an: info@listingstar.de.

14. Anwendbares Recht, Erfüllungsort, Gerichtsstand

14.1 Sämtliche Verträge und Geschäfte zwischen dem Anbieter und dem Mitglied unterliegen ausschließlich deutschem Recht, mit Ausnahme der Vorschriften des deutschen Rechts, die auf anderes Recht verweisen. Erfüllungsort ist der Sitz des Anbieters, aktuell Otzing. Ausschließlicher Gerichtsstand für alle Ansprüche aus und auf o.g. Verträgen und Geschäften, einschließlich Scheck- und Wechselklage sowie sämtlicher sich zwischen den Parteien (dem Dienstleister und Vollkaufleuten, sowie juristischen Personen des öffentlichen Rechts) ergebenden Streitigkeiten über das Zustandekommen, die Abwicklung oder Beendigung der Geschäftsbeziehung, ist Otzing. Der Anbieter kann Klagen auch am Wohn- oder Geschäftsort des Mitglieds erheben.

15. Schlussbestimmungen

15.1 Sollten einzelne Bestimmungen dieser AGB WPA oder eines Vertrages zwischen dem Anbieter und dem Mitglied ganz oder teilweise nicht rechtswirksam sein oder ihre Rechtswirksamkeit später verlieren, so wird hierdurch die Gültigkeit des Vertrages im Übrigen nicht berührt.
15.2 Für diesen Fall verpflichten sich beide Parteien, anstelle der unwirksamen Regelung eine wirksame Regelung zu vereinbaren, die, soweit rechtlich möglich, den mit der unwirksamen Regelung verfolgten wirtschaftlichen Zweck unter Berücksichtigung der in diesen AGB bzw. des Vertrages zum Ausdruck gekommenen Interesse von Anbieter und Mitglied am nächsten kommt.
15.3 Im Geschäftsverkehr zwischen dem Anbieter und dem Mitglied gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland als vereinbart.
15.4 Erfüllungsort ist Otzing, Gerichtsstand ist Deggendorf.

Axmann & Reich Listingstar GbR, Buchenstraße 6, 94563 Otzing, Deutschland
Stand: Februar 2022

Listingstar ist Ihre Online-Marketing-Plattform für mehr Sichtbarkeit & Interaktion.

Login

Wir beraten Sie gerne unverbindlich!

Soziales Engagement

Das Team hinter Listingstar möchte sich freiwillig und ehrenamtlich für einen wohltätigen Zweck einsetzen. Derzeit wird noch nach einem Träger gesucht, der Unterstützung erhalten wird.

Jobs

Derzeit bieten wir leider keine Jobs an. Schauen Sie gerne von Zeit zu Zeit vorbei, um ein mögliches Jobangebot nicht zu verpassen.